Uber Uns

Unser Dialysezentrum finden Sie in der Nähe des hübschen Ferienortes Belek, nur 5 Minuten von dessen feinen Sandstränden und Golfplätzen entfernt. Es liegt im Zentrum einer jahrtausende alten griechisch-römischen Kulturlandschaft, umgeben von atemberaubend schöner Natur.

Das Dialysezentrum wurde im September 2006 von Prof. Dr. med. Hans Ulrich Gutsche, einem deutschen Nephrologen und dem Mikrobiologen Ahmet Göksel eröffnet. Von ihnen wurde unser Zentrum sowohl in medizinischer als auch in hygienischer Hinsicht vorbildlich geplant und ausgestattet.

In unserem Zentrum behandeln Sie nephrologisch versierte Ärzte mit modernen Fresenius Dialysegeräten und umsorgen Sie langjährig erfahrene, freundliche Dialyseschwestern mit großer Hingabe. Die großzügig gestalteten Behandlungsräume bieten Ihnen dabei einen herrlichen Blick auf das Panorama des Taurusgebirges. Sie werden sich bei uns wohl fühlen.

 

Belek 35 Kilometer vom Flughafen Antalya entfernt ist die jüngste Ferienregion der Türkei. In Belek wird auf einen Einklang zwischen den Bedürfnissen des Naturschutzes und denen des modernen Tourismus größter Wert gelegt.

Daher gibt es in Belek nicht nur luxuriöse Hotels, sondern im Hinterland auch wirklich sehenswerte Naturschutzgebiete, deren Parklandschaften mit Pinien und Eukalyptusbäumen zu erholsamen Spaziergängen einladen. Ein Teil des dreißig Kilometer langen Strandgebiets steht ganz unter Naturschutz. Hier kommen seit Millionen Jahren im Frühjahr die Meeresschildkröten Caretta caretta an Land um ihre Gelege im warmen Sand ausbrüten zu lassen.

Von hier aus lohnt es sich auf Entdeckungsreise zu gehen; denn nicht weit von unserem Dialysezentrum entfernt befinden sich zahlreiche antike griechisch-römischen Städte, von denen Aspendos, Sillyon, Perge und Side rasch erreichbar sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!